> Zurück

Die 2. Mannschaft kann doch noch Siegen

Andi & Friedhelm 05.09.2016
An einem recht aufregenden Spieltag musste sich die 2. Mannschaft gegen 
Spitzenreiter Bielefeld deutlich geschlagen geben, fuhr aber danach einen Sieg
gegen den direkten Tabellen Nachbarn Ibbenbüren 2 ein. Der Tag begann mit keiner Erwartung. Durch zwei Absagen mit nur 6 Spielern am
Start kam es auf jeden Einzelnen an. Das Spiel gegen Bielefeld war zwar nicht
schnell (das erste Triplette dauerte fast 2 Stunden), aber doch eindeutig
entschieden. 0:5. Fertig.
Gegen Ibbenbüren fing es auch denkbar schlecht an. 0:2 nach den Triplettes.
Mit dem Rücken zur Wand spielt man bekanntlich entkrampfter. So auch bei uns.
Nicht, dass die Spiele leicht waren. Doch nach dem ersten Sieg von Barbara und
Friedhelm hatten alle ein Gefühl von " da geht noch was". Stephan fuhr den Sieg
fast im Alleingang ein. Von fünf Matchbällen wurde direkt der Erste verwandelt.

Die Meisterleistung aber lieferten Sandra und Itze ab. Gegen den sehr treffsicheren
Schützen Bruno Abso... hatten sie es nicht leicht. Doch Sandra und Itze wollten
den Sieg und hielten kräftig dagegen. Am Ende stand ein versöhnlicher Sieg.

Die zweite Mannschaft ist in der Regionalliga angekommen.

Andi


Hier geht es zur Tabelle