> Zurück

Informationen zu den Qualifikationsturnieren und Landesmeisterschaften 2015

Benny 15.04.2015
 

Informationen zu den Qualifikationsturnieren und Landesmeisterschaften 2015

 

Bitte beachtet folgende Änderungen für die Saison 2015:

  • Bei der Online-Anmeldung soll je Team eine Kontakt-Telefonnummer angegeben werden, damit im Falle der Nachrückersuche schneller gehandelt werden kann. Wird ein Team ohne Telefonnummer angemeldet, kommt es als Nachrücker zur LM oder zur DM nicht in Frage.

  • Richtet euch bitte darauf ein, dass voraussichtlich bereits bei der Einschreibung abgefragt wird, ob ihr „weiterspielen“ wollt, also bei erfolgreicher Qualifikation am jeweiligen Folgewettbewerb (LM oder DM) teilnehmen wollt/könnt.

  • Nach einigen Vorfällen bei den Turnieren 2014 hält es der Sportausschuss, dass ab sofort die Ergebnismeldung nach jeder Runde durch beide Teams erfolgen muss.

  • Die Erfahrungen aus 2014 haben gezeigt, dass auch bei den Doublette bzw. Doublette-Mixte Turnieren ein Zeitlimit erforderlich ist, um nicht erst spät abends fertig zu werden.

    Die Vorgabe lautet für also für die QTs und LMs:

      Doublette 75 Minuten plus 2 Aufnahmen
      Triplette 75 Minuten plus 2 Aufnahmen
      Doublette Mixte 75 Minuten plus 2 Aufnahmen
      Tête-à-Tête kein Zeitlimit
      Triplette 55+ 75 Minuten plus 2 Aufnahmen
      Triplette Frauen 75 Minuten plus 2 Aufnahmen

    Zur Erinnerung: Eine Null-Aufnahme zählt dabei auch als Aufnahme.

     

In Absprache mit dem Schiedsrichterausschuss bitte ich die Ausrichter, alle erforderlichen Bahnen mit Schnüren korrekt abzuspannen, damit für das „Spiel in abgegrenzten Feldern“ die Voraussetzungen erfüllt sind.

Und denkt bitte daran, dass lt. Beschluss des vergangen Verbandstages den Spielern der Alkoholkonsum während der gesamten Veranstaltung untersagt ist!

 

Bernd Lubitz
Sportwart BPV NRW